IMCE - Bildverwaltung im CKEditor

Holger Weischenberg | 23.04.2014
Dieser Beitrag ist über ein Jahr alt. Im Internet ist das eine Ewigkeit.

Bilder und Dateien auf den Server laden

IMCE herunterladen und z.B. mittels FTP in sites/all/modules hochladen.

drupal.org/project/imce

IMCE aktivieren: meinseite.de/admin/modules

Anschließend zu Konfiguration wechseln und dort das Modul innerhalb des CKEditors aktivieren

meineseite.de/admin/config/content/ckeditor

Das Profil auswählen, das mit IMCE verknüpft werden soll - "Bearbeiten" anklicken.

"Erscheinschungsbild des Editors" auswählen und ausklappen, anschließend bis zu "Erweiterung" scrollen.

Bei "Plugin for inserting files from imce without image dialog" ein Häkchen setzen.

Anschließend muss noch das Symbol des Modul IMCE mittels Drag und Drop von "Alle Schaltflächen" in "Verwendete Schaltflächen" gezogen werden. Speichern.

Anschließend muss IMCE noch als Dateimanager aktiviert werden. Unter meineseite.de/admin/config/content/ckeditor das Feld "Dateimanagereinstellungen" auswählen und unter "Dateimanager-Typ (Link-Dialogfenster)" IMCE auswählen. Speichern und Happy Time!

Jetzt können wir Bilder in das "Body"-Feld z.B. des Inhaltstyps Artikels einsetzen. Dazu klickt man auf das IMCE-Bildsymbol und es öffnet sich ein Dateibrowser. Hier können wir Bilder auswählen oder hochladen. Nachdem man auf "Datei einfügen" geklickt hat, wird das Bild in das "Body-Feld" eingefügt. Rechtsklick auf das Bild und "Bildeigenschaften" auswählen. In diesem Dialogfeld kann man verschiedene Werte das Bild vergeben. Wichtig ist hier z.B. das Kästchen Breite. Gibt man hier eine Prozentzahl ein und löscht die Pixel-Angabe im Feld Höhe, werden die Bilder propotional verkleinert - das ist notwendig, wenn man ein responsives Layout anstrebt.  

Für den alternative HTLM-Editor wysiwyg wird übrigens folgende Bridge benötigt:

Kommentieren