Admin Menü und Module Filter

Holger Weischenberg | 26.06.2014
Dieser Beitrag ist über ein Jahr alt. Im Internet ist das eine Ewigkeit.

Navigationshilfen für das Backend

Das Modul "Administration menu" stellt ein erweitertes Menü anstelle der Toolbar des Kerns bereit. Über Dropdown sind nun Bereiche erreichbar, die normalerweise über verschiedene Seiten des Backends "bereist" werden mussten.

Das Modul steht hier zum Download bereit:

drupal.org/project/admin_menu

Bevor das Modul "Administration menu" aktiviert wird, sollte das Kern-Modul Toolbar deaktiviert werden, anderenfalls werden beide Menüs angezeigt.

Da die Fontgröße unter Umständen eine Bildschirmlupe erfordert, kann diese mittels der ID #admin-menu geändert werden:

#admin-menu {
  background: #101010 url(images/bkg.png) bottom left repeat-x;
  font-size: 12px;
  font-family: "lucida grande", tahoma, verdana, arial, sans-serif;
  left: 0;
  position: absolute;
  text-align: left;
  top: 0;
  width: 100%;
}

 

Mit der steigenden Zahl von Modulen geht irgendwann die Übersicht verloren. Hier kann ein sehr nützliches Modul Abhilfe schaffen, das m.E. in keinem Backend fehlen sollte.

"Module filter" stellt auf der Übersichtsseite der Module eine Aufteilung bereit, in der die Module nach ihrer Funktion sortiert werden. Ebenfalls ist es möglich, die vorhandenen Module mit Hilfe einer Suchfunktion filtern zu lassen. Weitere sinnvolle Filter für die Sortierung, z.B. nach aktiviert oder deaktiviert, sorgen für mehr Übersicht im Backend.

Das Modul steht hier zum Download bereit:

Kommentieren